AWE Logo

Globale Entwicklungsallianzen des USAID

Globale Entwicklungsallianzen (Global Development Alliances, GDAs) sind ein Angebot der US-amerikanischen Entwicklungsorganisation U.S. Agency For International Development (USAID). Die öffentlich-privaten Partnerschaften sollen dazu beitragen, die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen in Entwicklungsländern zu verbessern und die entwicklungspolitische Wirkung von USAID zu vertiefen.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
1.000.000 € - 10.000.000 €
Laufzeit
3 - 12 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
Deutschland / DAC-Länder
EU
Länder der DAC-Länderliste
EFTA
Förderbereich
Investitionsvorhaben / Handelsfinanzierung
Fördervorhaben

Ansprechpartner

USAID GDA
Ken Lee
Activity Manager for the GDA APS
kenlee(at)usaid.gov

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Beteiligung, Darlehen.

Förderberechtigte: Unternehmen aller Größenklassen

Herkunft Antragsteller: Alle Länder, insbesondere USA sowie ebenfalls Deutschland, EU, EFTA, Länder der DAC-Liste

Förderbereich: Investitionsvorhaben, Fördervorhaben

Förderbetrag: Der Förderbetrag ist nicht festgelegt. Er beträgt jedoch maximal 50% der gesamten Investitionskosten. USAID ist aktuell mit mehr als 1 Mrd USD in über 250 Partnerschaften engagiert. Das entspricht einem durchschnittlichen Förderbetrag von 4 Mio USD. Die Bandbreite liegt damit zwischen 1 Mio und 10 Mio EUR. Die Vergabewährung ist US-Dollar.

Laufzeit: Die Laufzeit ist nicht festgelegt. Die mittel- bis langfristige Ausrichtung bedeutet eine Laufzeit zwischen 3 und 12 Jahren .

Fördergebiet: DAC-Länder

Branchen: Alle Branchen, vorbehaltlich der Ausschlussliste der EDFI.

Ziel: Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen in Entwicklungsländern

Besicherung: Besicherung im Projekt und Risikominderung durch die Eigenbeteiligung des privaten Partners. Im jährlichen Programmbericht GDA APS werden ausführlich die Anforderungen an eine risikobehaftete Eigenbeteiligung dargestellt.

Antragstellung: Antragstellung gemäß der Vorlage für ein Konzeptpapier und Kenntnis der Abschnitte I-III des GDA APS. Das Jahresprogramm 2020 der Globalen Entwicklungsallianz (GDA) wurde am 14. August 2020 geschlossen. 

Ansprechpartner:

Ken Lee
Activity Manager for the GDA APS
kenlee(at)usaid.gov
gda(at)usaid.gov

Weitere Informationen:

https://www.usaid.gov/gda

Hintergrund:

https://www.usaid.gov/sites/default/files/documents/15396/usaid_partnership%20report_FINAL3.pdf


Keywords

Entwicklungsallianz, USAID,

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken