AWE Logo

·ERP-Exportfinanzierungsprogramm KfW IPEX-Bank

Die KfW IPEX-Bank gewährt Banken Darlehen aus dem ERP-Sondervermögen und eigenen Mitteln für hermesgedeckte Exportfinanzierungen mit einem Auftragswert bis 100 Mio €. Diese Refinanzierung erleichtert die Finanzierung deutscher Exporte in Entwicklungs- und Schwellenländer.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
5.000.000 € - 85.000.000 €
Laufzeit
4 - 12 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
Deutschland
Förderbereich
Export

Ansprechpartner

KfW IPEX-Bank
Ansprechpartner ERP-Exportfinanzierungsprogramm
Zentraler Kontakt
+49 69 7431 -0
info(at)kfw-ipex-bank.de

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Darlehen

Förderberechtigte: Unternehmen

Herkunft Antragsteller: Deutschland

Förderbereich: Export

Förderbetrag: Der Förderbetrag der KfW IPEX-Bank liegt in der Regel zwischen 5 Mio € und 85 Mio € (100 Mio € minus 15%).

Laufzeit: Die Laufzeit beträgt in der Regel zwischen 4 und 12 Jahre.

Fördergebiet: DAC-Länder

Branchen: Alle Branchen

Ziel: Exportförderung

Bedingungen: Finanziert werden Exporte, die mit einer Bundesdeckung versehen sind, über einen Zeitraum von mindestens vier Jahren. 

Antragstellung: Der Antrag wird von der finanzierenden Bank gestellt.

Ansprechpartner:

KfW IPEX-Bank GmbH
+49 69 7431-33 00
info(at)kfw-ipex-bank.de


Keywords

Export, Darlehen, Refinanzierung, KfW, IPEX, Banken, Bundesdeckung

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken