AWE Logo

·develoPPP.de

Mit develoPPP.de fördert das BMZ Projekte privater Unternehmen, die dem Handlungsbedarf der Entwicklungspolitik entsprechen. Unternehmen aus der EU, der EFTA oder einem Land der DAC-Liste können finanzielle Unterstützung bis zur Hälfte der Gesamtkosten sowie fachliche Unterstützung erhalten. Diese Entwicklungspartnerschaften von privaten Unternehmen und entwicklungspolitischen Organisationen sollen zugleich unternehmerische und entwicklungspolitische Ziele erreichen. Durch die Kooperation bei der Planung, Finanzierung und Durchführung sollen die Projekte effizienter, kostengünstiger und schneller umgesetzt werden. Das auf Beschäftigungsförderung ausgerichtete Angebot „develoPPP for jobs“ ist Teil des Programms.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
100.000 € - 2.000.000 €
Laufzeit
1 - 3 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
EFTA
EU
Deutschland
Länder der DAC-Länderliste
Förderbereich
Fördervorhaben

Ansprechpartner

DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Zentraler Kontakt
DeveloPPP.de
+49 221 4986-0
develoPPP(at)deginvest.de

Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Zentraler Kontakt
DeveloPPP.de
+49 6196 79-0
develoPPP(at)giz.de

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Zuschuss

Förderberechtigte: Unternehmen mit mindestens 800.000 € Jahresumsatz, 8 Mitarbeitern und 2 Jahren operativer Tätigkeit.

Herkunft Antragsteller: Unternehmen aus der EU, einem Mitgliedsland der European Free Trade Association (EFTA) und lokale Unternehmen aus Entwicklungs- und Schwellenländern.

Förderbereich: Fördervorhaben, die projektbegleitend z.B. der beruflichen Bildung, Ausbildung und Qualifizierung, dem städtischen Umweltschutz, der ländlichen Entwicklung, dem Ressourcen- und Umweltschutz oder der verantwortungsvollen Erschließung von Rohstoffen und Energiequellen dienen. Im Fokus stehen dabei innovative Ideen und Projekte, die nicht zum bestehenden Kerngeschäft des beantragenden Unternehmens zählen.

Förderbetrag: 100.000 € bis maximal 2 Mio €. Die Fördersumme beträgt höchstens 50% der Gesamtkosten.

Laufzeit: Bis zu drei Jahre

Fördergebiet: Länder der DAC-Länderliste

Branchen: Alle Branchen, Schwerpunkt Energie, Umwelt, ländliche Entwicklung, Bildung

Ziel: Entwicklungspolitischer Nutzen für die lokale Bevölkerung, insbesondere in den Bereichen Ausbildung, Beschäftigung, umweltschonende Energieversorgung

Bedingungen: Alle develoPPP.de Projekte müssen eine klare entwicklungspolitische Wirkung erkennen lassen, umwelt- und sozialverträglich sein und damit über den betriebswirtschaftlichen Nutzen für Ihr Unternehmen hinausgehen. Besonders förderwürdig sind Vorhaben dort, wo größter Handlungsbedarf besteht – dazu zählen Projekte in den ärmsten Entwicklungsländern (Least Developed Countries gemäß OECD DAC-Liste) und Projekte mit benachteiligten Gruppen wie Frauen, informelle Unternehmen, Minderheiten, Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche.

Antragstellung: Teilnahme an vierteljährlich stattfindenden Ideenwettbewerben durch Einreichung von Projektvorschlägen bis jeweils zum Ende des Quartals bei den Durchführungsorganisationen DEG und GIZ. Der nächste Ideenwettbewerb findet zum Stichtag 31.12.2020 statt.

Ansprechpartner:

DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Kämmergasse 22
50676 Köln
+49 221 4986-0
develoPPP(at)deginvest.de

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5
65760 Eschborn
+49 6196 79-0
develoPPP(at)giz.de

Weitere Informationen:https://www.developpp.de/


Keywords

Entwicklungspartnerschaft, Maßnahmen, Ausbildung, Qualifizierung, Umweltschutz, Energie, Ideenwettbewerb, DEG, GIZ, BMZ

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken