AWE Logo

·Beteiligung der DEG

Die DEG beteiligt sich an Investitionsvorhaben privater Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dabei geht sie in der Regel Minderheitsbeteiligungen ein und engagiert sich für mindestens vier Jahre.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
Laufzeit
4 - 12 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
Deutschland
EU
EFTA
Länder der DAC-Länderliste
Förderbereich
Investitionsvorhaben

Ansprechpartner

DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Zentraler Kontakt
Finanzierungsanfragen
+49 221 4986-0
info(at)deginvest.de

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Beteiligung

Förderberechtigte: Unternehmen

Herkunft: Deutschland, EU, EFTA, DAC-Länder

Förderbereich: Investitionsvorhaben

Förderbetrag: Beteiligung am Kapital des Unternehmens im Investitionsland, variable Ausgestaltung der Risikokomponenten, Minderheitsbeteiligung, fallweise Stimmrechte und Sitz im Aufsichtsrat der Gesellschaft, klar definierte Exitregeln

Laufzeit: mindestens vier Jahre mit klarer Exit-Regelung. Hier wurden zur Eingrenzung maximal 12 Jahre angenommen. 

Fördergebiet: DAC-Länder

Branche: Alle Branchen, vorzugsweise Agrarwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen

Ziel: Entwicklungspolitische Ziele und Unterstützung der Internationalisierung deutscher Unternehmen

Antragstellung: Direkt bei der DEG.

Kontakt:

DEG - Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft mbH
Kämmergasse 22
50676 Köln
+49 221 4986-0

Weitere Informationen:https://www.deginvest.de/Internationale-Finanzierung/DEG/Unsere-L%C3%B6sungen/Deutsche-Unternehmen/Unsere-L%C3%B6sungspakete-f%C3%BCr-deutsche-Unternehmen/Investitionen-realisieren/


Keywords

Beteiligung, Unternehmen, DEG

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken