AWE Logo

Beteiligung der IDB Invest

IDB Invest, eine Tochter der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB), stellt langfristiges Risikokapital bereit. Die Eigenkapitalinvestitionen sollen dazu beitragen, dass Unternehmen schneller wachsen und produktiver, innovativer und wettbewerbsfähiger werden.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
100.000 € - 10.000.000 €
Laufzeit
3 - 12 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
KMU (bis 50 Mio € Umsatz)
KMU (bis 500 Mio € Umsatz)
Herkunft Antragssteller
Länder der DAC-Länderliste
Förderbereich
Investitionsvorhaben

Ansprechpartner

IDB Invest
Javier Barsantini
Ansprechpartner
javierb(at)idbinvest.org

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Beteiligungen

Förderberechtigte: KMU

Herkunft Antragsteller: Länder der DAC-Liste, insbesondere in Lateinamerika

Förderbereich: Investitionsvorhaben

Förderbetrag: Die Beteiligungshöhe und das eingesetzte Kapital sind nicht festgelegt, sie bewegen sich in der Regel im Bereich von 100.000 € bis 10 Mio €.

Laufzeit: Beteiligungen erfolgen zumeist mittel- bis langfristig. In der Regel ist jedoch ein klares Ausstiegsszenario vereinbart.

Fördergebiet: DAC-Länder in Lateinamerika

Branche: Alle Branchen, vorbehaltlich der Ausschlussliste der EDFI

Ziel: Erreichung der mit den Projekten verbundenen entwicklungspolitischen Ziele.

Besicherung: Besicherung aus dem Cash-flow des Projekts.

Zinssatz: Es wird eine marktgerechte Rendite erwartet.

Ansprechpartner:

IDB Invest
Javier Barsantini
javierb(at)idbinvest.org

Weitere Informationen:

https://www.idbinvest.org/en/solutions/equity


Keywords

IDB, Amerika, Risikokapital, Beteiligung, Unternehmen

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken