AWE Logo

Beteiligung der CDC

Die CDC Group ist eine privatwirtschaftliche Tochter des Department for International Development (DFID) der britischen Regierung. Sie investiert langfristig in Wachstumsunternehmen in Entwicklungsländern Afrikas und Südasiens. Dieses Kapital wird auf drei verschiedene Arten bereitgestellt: direktes Beteiligungskapital, intermediäres Beteiligungskapital und Fremdkapital. Die Beteiligungshöhe liegt zumeist unter 50% des Eigenkapitals.

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
10.000.000 € - 150.000.000 €
Laufzeit
1 - 10 Jahre
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
Deutschland
EU
EFTA
Länder der DAC-Länderliste
Förderbereich
Investitionsvorhaben

Ansprechpartner

CDC Group
Zentraler Kontakt
Informationsstelle
+44 20 7963 4700
enquiries(at)cdcgroup.com

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Beteiligung

Förderberechtigte: Unternehmen aller Umsatzgrößen

Herkunft Antragsteller: Deutschland, EU, EFTA, Länder der DAC-Liste in Afrika

Förderbereich: Investitionsvorhaben

Förderbetrag: 10 Mio € bis 150 Mio €

Laufzeit: Laufzeit varriert je nach Vorhaben, in der Regel zwischen 1 und 10 Jahren

Fördergebiet: DAC-Länder in Afrika

Branche: Alle Branchen, vor allem Finanzdienstleistungen, Infrastruktur, Gesundheit, verarbeitende Industrie, Nahrungsmittel und Landwirtschaft, Bau- und Immobilienwesen sowie Bildung

Ziel: Verbesserung der Beschäftigung und der Lebenshaltung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Antragstellung: Aussichtsreiche Vorhaben können direkt an die CDC (https://www.cdcgroup.com/en/about/our-people/teams/investment-teams/) übermittelt werden. Nach einer ersten Machbarkeitsprüfung führt das Deal-Team, einschließlich verschiedener Spezialisten, weitere Untersuchungen durch, um zu entscheiden, ob es dem Investitionsausschuss vorgelegt werden sollte. Der Investitionsausschuss setzt sich aus leitenden Mitarbeitern der CDC sowie aus externen Vertretern zusammen, die über Erfahrung mit Investitionen in den Regionen und Sektoren verfügen, auf die wir uns konzentrieren. 

Ansprechpartner:

CDC Group
+44 (0)20 7963 4700
enquiries(at)cdcgroup.com 

Weitere Informationen: 

https://www.cdcgroup.com/en/how-we-invest/investment-strategy/products/


Keywords

Beteiligung, CDC, Großbritannien, Investition, Unternehmen, Afrika, Südasien

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken