AWE Logo

·Agentur für Wirtschaft & Entwicklung

Die Agentur für Wirtschaft & Entwicklung (AWE) ist die zentrale Anlaufstelle der deutschen Entwicklungszusammenarbeit für Fragen rund um die Finanzierung und Förderung von Investitionen und nachhaltigen Projekten in Entwicklungs- und Schwellenländern. Branchenexperten beraten Unternehmen, Institutionen, Verbände und Kammern mit dem Ziel, privatwirtschaftliches Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit zu stärken. Ein Schwerpunkt der Beratung ist die Umsetzung der Anforderungen des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) in deutschen Unternehmen. Träger der AWE sind die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, eine Tochtergesellschaft der KfW Bankengruppe. Finanziert wird die AWE vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Die Förderung im Überblick

Förderbetrag
Laufzeit
Fördergebiet
DAC-Länder
Förderberechtigte
Alle Unternehmensgrößen
Herkunft Antragssteller
Deutschland / DAC-Länder
EU
EFTA
Förderbereich
Fördervorhaben
Investitionsvorhaben / Handelsfinanzierung

Ansprechpartner

Agentur für Wirtschaft & Entwicklung
Office Management
https://wirtschaft-entwicklung.de/beratung/ihre-awe-branchenexperten
+49 30 726 256-80
beratung(at)wirtschaft-entwicklung.de

Die Förderung im Detail

Die Darstellung des Angebots beruht auf dem aktuellen Stand der im Internet öffentlich publizierten Darstellung des Programms der anbietenden Organisation.

Sprechen Sie das Beratungsteam der Agentur für Wirtschaft & Entwicklung an, das Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote gern unterstützt: https://wirtschaft-entwicklung.de/kontakt.

Förderart: Beratung, Kontakte. Die AWE berät zu Förder- und Finanzierungsinstrumenten des BMZ für deutsche/EU-Unternehmen, bietet Zugang zu ihrem Netzwerk und unterstützt bei Ausschreibungen.

Förderberechtigte: Unternehmen aller Umsatzgrößen

Herkunft Antragsteller: Deutschland, EU, EFTA

Förderbereich: Fördervorhaben, Investitionsvorhaben, Management, Studien, Messebeteiligung, Umsetzung des Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP)

Fördergebiet: DAC-Länder

Branche: Alle Branchen

Ziel: Erhöhung des privatwirtschaftlichen Engagements (insbesondere von KMU) in Entwicklungs- und Schwellenländern

Ansprechpartner:

Agentur für Wirtschaft & Entwicklung
+49 30 726256-80
beratung(at)wirtschaft-entwicklung.de
https://wirtschaft-entwicklung.de/beratung/ihre-awe-branchenexperten

Weitere Informationen:

https://wirtschaft-entwicklung.de/beratung/unser-beratungsservice

Hintergrund: Die Investitionen der Privatwirtschaft in Entwicklungs- und Schwellenländern spielen eine essentielle Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung. Die Wirtschaft schafft durch ihre Investitionen nachhaltige Infrastruktur, funktionierende Wertschöpfungsketten und somit Beschäftigung und Einkommen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fördert daher nachhaltige Unternehmensinitiativen und hat die Agentur für Wirtschaft & Entwicklung beauftragt, Unternehmen bei ihrem Engagement beratend zu unterstützen.


Keywords

Wirtschaft, Entwicklung, AWE, BMZ, DEG, GIZ, KMU, Beratung, Kontakte, Unternehmen

  • Merken
  • Teilen
  • Drucken